Mentaltraining Stufe 1

Eigentlich ist Mentaltraining mittlerweile ein “alter Hut”. Trotzdem überrascht es mich immer wieder, dass dieses Schlagwort und die dahinter stehende gigantische Technik kaum bekannt ist.

Bereits Astronauten und Kosmonauten setzten die ersten wissenschaftlich entwickelten Mentaltrainings mit Erfolg ein. Auch die russischen Sportler bedienten sich bereits in den 1980ern für ihre sportlichen Vorbereitungen solcher Methoden … und der Rest der Welt hat sich gewundert, wie die ganz easy ihre sportlichen Erfolge hinbekommen haben.

Mittlerweile setzen Sportler gezielt solche Methoden ein. Auch im Management und in der Politik ist es Gang und Gebe, sich dieser Methoden zu bedienen.

Da die moderne Quantenphysik das “Mentaltraining-System” anschaulich erklären kann, nehmen wir uns diesem Thema zu Beginn dieses Tages kurz an. Aber keine Panik, sie brauchen keine physikalischen Vorkenntnisse. Es wird absolut einfach und verständlich gehalten. Es ist interessant, mal von solchen Zusammenhängen gehört zu haben.

Ansonsten liegt der Fokus im Seminar natürlich bei den Techniken und deren Anwendung.

 

Im Basismentaltraining beginnen wir mit ganz einfachen alltäglichen Aspekten:

  • Sie lernen, sich innerhalb von Sekunden zu entspannen
  • Sie lernen, sich von Kopfschmerzen zu befreien
  • Sie lernen, ohne Schlaftabletten einzuschlafen
  • Sie lernen, wie sie sich ihre Träume / Ziele definieren
  • Sie lernen, wie man Probleme lösen kann
  • Sie lernen, wie Sie sich die mächtigste Energie für Ihre Ziele und Wünsche nutzbar machen
  • Sie lernen, wie Sie sich Ihre Intuition wieder nutzbar machen
  • Sie lernen, sich vor äußeren unliebsamen Einflüssen zu schützen
  • und natürlich … last but not least … natürlich die zugehörigen Techniken